Lotustropfen 1 – Information und Glaube

Jun 3, 2021 | 0 Kommentare

Information ist wie ein Tropfen –
wenn er ins Wasser fällt, zieht er seine Kreise.

von Tina Wiegand

Informationen sind das A und O in diesen Tagen
Wir sind einer Flut an Informationen ausgeliefert und manchmal werden wir regelrecht überflutet.
Informationen sind etwas Immaterielles und das ist ja nicht so wichtig in unserer materialistischen Zeit.
Geld zählt, Umsatzzahlen und Dividenden.
Eigentlich!
Uneigentlich fließt in unserer rationalistischen Zeit, die nicht an Immaterielles zu glauben vorgibt, ganz schön viel Geld in die Informations-Industrie. 🙂

Dogma und Glaube

Für den richtigen Glauben wurde immer schon gemordet.
Heiden, Hexer, Ketzer, Anders- und Abergläubige fielen über die Jahrhunderte dem Schwert und anderen pathologischen Gewaltformen zum Opfer
Obwohl der Glaube eine Immaterielle Angelegenheit ist, die man nicht anfassen kann, erhitzt dieser weltweit die Gemüter.
Die Kontrolle über den Glauben ist immer schon allen Herrschenden ein Anliegen gewesen.
Früher wurde der richtige Glaube – (oder nennen wir es Propaganda?) – von der Kanzel gepredigt.
Heute nennen wir die Kanzel „Öffentlich Rechtliche“
Dogmatismus war früher üblich und ist es heute immer noch.

Aberglaube

Aberglaube sollte eigentlich „Ja-aber-Glaube“ heißen.
Er bezeichnet die Ungläubigkeit derer, die zu viele Fragen stellen und es genau wissen wollen.
Wer zu viele Fragen stellt, stellt die Dogmen und damit die Allwissenheit der Prediger in Frage.
Die Infragestellung der Prediger kommt der Gotteslästerung gleich.
Spätestens hier sollte man innehalten.
Die Infragestellung der Prediger ist nicht identisch mit der Infragestellung des Schöpfers.
Ja, ich weiß, heute glaubt niemand an Gott, denn dieser wurde durch die Wissenschaft.ersetzt
Heute ist sie allmächtig und allgegenwärtig.
Aber egal, ob Gott oder Wissenschaft … würde ein allmächtiges und allgegenwärtiges Wesen nicht gelassen mit Infragestellung umgehen?
Hohe Intelligenz weiß doch um die Komplexität der Schöpfung und dass wahre Antworten niemals einfach sind?

Lotuszeit - geistiger Genuss, der Ihre Freizeitt bereichert - Tina Wiegand www.soulfit.de - Foto Carlos Vicente de la Plaza

Lotuszeit – geistiger Genuss, der Ihre Freizeitt bereichert – Tina Wiegand www.soulfit.de – Foto Carlos Vicente de la Plaza

Autoritäre Systeme

Komplexe Systeme und Intelligenz stellen viele Fragen, das ist ihre Natur.
Deswegen sind sie nur sehr schwer zu bevormunden.
Daher bedarf es der autoritären Systeme die Gehorsam der Massen einfordern.
Die heutigen Gedankenkontrolleure nennen sich Faktenchecker.
Wer einst nicht das Richtige glaubte und ge-horchte, wurde bestraft und verbrannt.
Wer heute nicht hört und das Richtige glaubt, dem nimmt man das Bankkonto.
Heute wie damals sind die Strafenden allerdings alles andere als göttlich oder respektive wissenschaftlich.
Eher sind sie menschlichen Charakterschwächen verfallen, die ein tief greifendes Strafbedürfnis beinhalten.

Gelassenheit

Wahres Wissen macht gelassen, denn es kennt das Geheimnis der Dualität.
Aber gelassen sind heutzutage auch die nicht, die sich auskennen.
Warum das so ist?
Der Glaube wird kontrolliert, weil er eine Auswirkung auf Realitäten hat.
Das ist eine Erkenntnis, die bisher noch nicht viele haben.
Realität folgt dem Glauben und das geht viel weiter, als Menschen unserer Zeit wissen.
Glauben kann man nicht rational entscheiden.
Glauben ist ein elektromagnetisches Feld, das oft schon früh emotional ins Unterbewusstsein eingebracht wurde.
Von dort wirkt er wie magnetisch.

Können die Psychosophics zaubern?

Nö. Können sie nicht.
Aber sie sind Experten im Ja-aber Glauben.
Sie schaffen es, charmant alles in Frage zu stellen, was Sie an Glaubenssystemen in sich tragen.
Glauben Sie den Predigern nicht mehr.
Trauen Sie sich, vertrauensvoll in die Zukunft zu sehen.
Die Zukunft liegt jenseits des aufoktroyierten Glaubens.
In dieser befreiten Zukunft werden die Teile Ihres Geistes wieder wirksam werden, die es gut mit Ihnen meinen.

Sprechen Sie uns an.

 

Die Immaterielle Ressource - Psychosophics - www.psychosophics.de

Die Immaterielle Ressource – Psychosophics – www.psychosophics.de

 

Lotustropfen 3 – Das Nicht Greifbare

Lotustropfen 3 – Das Nicht Greifbare

Information ist wie ein Tropfen. Wenn er ins Wasser fällt, zieht er seine Kreise von Tina Wiegand Definitionssalat Wenn man in die vielen akademischen Versuche eintaucht, die das Nicht-Greifbare klar definieren wollen, kann das schon mal zu rosa Rauschen im Kopf...

mehr lesen
Lotustropfen 2 – Die Lotus Lounge

Lotustropfen 2 – Die Lotus Lounge

Information ist wie ein Tropfen. Fällt er ins Wasser, zieht er seine Kreise von Tina Wiegand Wenn Sie "Grundformen der Angst" von Fritz Riemann gelesen haben, dann wurden Sie mit dieser Art des Denkens schon mal konfrontiert. Die vier Kräfte, die die Planeten unserer...

mehr lesen